Stützbatterie für Start/Stopp Funktion

Du hast ein Problem oder Fix für einen Fehler? Dann bist du hier richtig.

Moderatoren: Wicht, Jens

Antworten
*JK*
Beiträge: 38
Registriert: Mi Nov 01, 2017 10:13 pm
Wohnort: Oberursel

Stützbatterie für Start/Stopp Funktion

Beitrag von *JK* » Do Aug 19, 2021 2:54 pm

Hi zusammen,

meine Stützbatterie für die Start/Stopp Automatik ist hinüber.
Bei Land Rover will man weit über 200 Euro für den Einbau haben.
Über die Sinnhaftigkeit der eigentlichen Funktion müssen wir hier nicht schreiben.
Egal wie man es nutzt, es rechnet sich nicht.
Alleine über 200 Euro kann man niemals an Sprit/Diesel einsparen.
Ich habe die Batterie für 57 Euro an der Hand.
Deshalb denke ich über den eigenen Austausch nach.
Spätestens beim Verkauf sollte sie erneuert sein.
Ich weiß das sie mittig unter der Verblendung des Lüftungsgitter und zum
Scheibenwischermotor sitzt und mit zwei runden Polklemmen befestigt ist.
Über die Revisionsklappen keine Chance. Also muss die Kunsstoffblende wohl
komplett entfernt werden (schätze 8 bis 10 Schrauben und einige Nieten).
Hat das schon mal jemand gemacht und muss dem Evoque (Steuergerät) gesagt werden, das
eine neue Stützbatterie eingebaut wurde?
Ich fahre den 2.2 SD Bj. 2015.

Danke für eure Antworten.
Beste Grüße
JK

Antworten