Gelochte Bremsscheiben !

Alles was ihr so an eurem Fahrzeug verändert habt

Moderatoren: Wicht, Jens

A3styler
Beiträge: 10
Registriert: Di Mai 09, 2017 8:52 pm

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von A3styler » Do Sep 07, 2017 1:23 pm

Servus...

Ich wollt mir auch gelochte Bremsscheiben für meinen Evoque (2012er Diesel) zulegen...
Welche Hersteller haben gelochte Bremsscheiben für vorn und hinten...?!
Mein Teilehändler meinte, dass Zimmermann nur vorne was fürn Evoque in gelocht hat.

Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen... danke... ;-)

mfg

Benutzeravatar
Enno
Beiträge: 131
Registriert: Di Mär 01, 2016 10:35 am
Wohnort: Darmstadt

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Enno » Fr Sep 08, 2017 9:31 am

ich kann dir nur den Tipp von Alptraum007 weiterreichen, schau mal beim Bremsen Heinz. Da bekommst du wirklich alles was geht, mit und ohne Zulassung. Ich habe mich letztendlich für ungelochte Brembos entschieden, aber noch nicht eingebaut.

Gruß
Enno
Range Rover Evoque Si4 Dynamic

CharlyBrown2802

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von CharlyBrown2802 » Mo Sep 11, 2017 5:55 am

Enno hat geschrieben:ich kann dir nur den Tipp von Alptraum007 weiterreichen, schau mal beim Bremsen Heinz. Da bekommst du wirklich alles was geht, mit und ohne Zulassung. Ich habe mich letztendlich für ungelochte Brembos entschieden, aber noch nicht eingebaut.

Gruß
Enno
hallo Enno,

es wäre super wenn du es dokumentierst und mit einem kleinen filmen oder mit bilder hier einstellen würdest

danke
gruß kalle

Benutzeravatar
Cabrionado
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 01, 2017 7:11 pm
Wohnort: Münster / Tirol
Kontaktdaten:

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Cabrionado » Di Sep 12, 2017 8:52 am

CharlyBrown2802 hat geschrieben:
Enno hat geschrieben:die Anleitung hier hochladen will ich nicht, da bestimmt irgendein Copyright darauf liegt. Kurz zusammengefasst steht da drin:

Bremsenservice, Bremse in Servicestellung:
- Zündung einschalten
- Gaspedal durchtreten und halten
- Handbremsschalter nach unten drücken und halten
- Innerhalb von 3 Sekunden Zündung aus und wieder an schalten.
- Stellmotoren fahren in Wartungsmodus
Kolben können gedrückt und müssen nicht gedreht werden

Gruß
Enno
hallo Enno,

dann brauche ich das: viewtopic.php?f=5&t=108&hilit=bremsbel% ... t=30#p8762
nicht so zu machen?
und ich denke du meinst in deinem beitrag das Bremspedal und nicht das Gaspedal?

danke
gruss kalle
Hallo,
Enno hat schon recht, es ist das Gaspedal...
wäre es das Bremspedal, startet der Motor... :|

Gruß
Cabrionado.

EVOQUE CABRIOLET HSE DYNAMIC TD4 132KW AUTOMATIK Corris grey, 20" Style508, Innen Ebony/Vintage Tan aus Full Oxford-Leder, Winterpaket, "Super" Festplatten-Navi, AHK, 360° Kamera, LED Scheinwerfer...

Benutzeravatar
Enno
Beiträge: 131
Registriert: Di Mär 01, 2016 10:35 am
Wohnort: Darmstadt

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Enno » Mi Nov 01, 2017 7:28 am

Am Wochenende habe ich mich endlich mal rangesetzt und die Bremse gemacht. Filmchen oder Anleitung habe ich keine gemacht, da zwischendrin der Kurze mit rumgesprungen ist und ich immer aufpassen mußte, was er gerade wieder anstellt. :o
Bremse in den Wartungsmodus bringen funktioniert wie beschrieben, im Display erscheint dann auch die Meldung "Parkbremse im Wartungsmodus". Dieser Modus steht solange, bis ihr die Prozedur wiederholt, allerdings muß der Handbremsknopf nun gezogen werden. Also Zündung kann dann aus und man hat alle Zeit der Welt. Die Bremse wechseln ist Standard. Zur vorderen Bremse, um die Führungsbolzen zu lösen wird ein 7er Inbus benötigt und für den Bremssattel eine 18er Nuss. Die Werkzeuge sind nicht unbedingt im Standardkasten drin, also vorher schauen. Hinten habe ich die Handbremsmotoren abgesteckt, dann läßt sich der komplette Bremssattel oben hinters Luftleitblech der Bremse liegen und zieht nicht am Bremsschlauch. Bremsflüssigkeitsbehälter sitzt hinter der Batterie. Zu den Brembos kann ich noch nichts sagen, die müssen sich erstmal einbremsen. Zumindest quitscht nichts. :shock:
Zuletzt geändert von Enno am Mi Nov 01, 2017 7:51 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Range Rover Evoque Si4 Dynamic

Benutzeravatar
EvoqueXY
Beiträge: 614
Registriert: Mi Jun 10, 2015 6:17 pm
Wohnort: NRW

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von EvoqueXY » Mi Nov 01, 2017 6:52 pm

Enno hat geschrieben:......Zumindest quitscht nichts. :shock:

Wie schön. Ich frag mal ob Walter Coenen mir Brembos spendiert :lol:

A.
Ex - RRE-SE-TD4-Autom

... und war der Tag nicht dein Freund, war er wenigstens dein Lehrer.

Benutzeravatar
Schildkroete
Beiträge: 836
Registriert: Di Feb 03, 2015 6:13 pm
Wohnort: Ffm.

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Schildkroete » Do Nov 02, 2017 4:29 pm

danke Enrico für Deine techn. Beschreibung. Das Deine Bremse nicht gerade mit Samtsohlen im Schonmodus genutzt wird ist bekannt, waren die Scheiben hinten auch erforderlich ?, wie ist Dein Km-Stand ?

Tipp: für die Aufsicht des Kurzen hättest Du auch eine Kindergärtnerin aus dem Ried buchen können. :lol:
ed 4 Pure, Bj.: 09/2013, 4-türig, 2,2 ltr. Diesel, 150 PS, Fuji White, Westfalia AHK abn., Hawke Bonnet Vents, 7,5 LM-Felge AUTEC-Felge Ethos silber, NEXEN Reifen M & S Winguard SUV. Front-Grill, Kiemen u. Heckabschlußleiste schwarz lackiert.

Benutzeravatar
Enno
Beiträge: 131
Registriert: Di Mär 01, 2016 10:35 am
Wohnort: Darmstadt

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Enno » Fr Nov 03, 2017 6:31 am

aktueller Kilometerstand 33.000km, die Beläge hätten noch etwa 5.000km gehalten. Die hinteren Beläge waren deutlich näher an der Verschleißgrenze. Die Brembos sind inzwischen eingebremst. Sie bremsen super und es gibt auch weiterhin keine Geräusche. :D
Die Bremsscheiben waren auf beiden Seiten einen guten Millimeter eingelaufen, also pro Scheibe 2mm. Gemessen habe ich nicht, aber ich wechsele eigentlich immer gleich beides.

Gruß
Enno
Range Rover Evoque Si4 Dynamic

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 15
Registriert: Mo Nov 27, 2017 6:10 pm
Wohnort: Kassel

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von Ralf » Di Jan 30, 2018 6:15 pm

Hallo , ich bin neu hier :)
Ich möchte auf der Vorderachse von EBC die Bremsscheiben Turbo Croove mit Beläge Greenstuff montieren. Hinterachse musste ich letztes Jahr kurzfristig neue Scheiben samt Belägen montieren lassen bei knapp 39000 km . Deshalb fahre ich die Beläge erstmal runter. Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit EBC ?

Gruß Ralf
Si4 , 6 Gangautomatik, Bj.2013

bnd009
Beiträge: 79
Registriert: Mo Feb 22, 2016 8:36 am
Wohnort: Pulheim

Re: Gelochte Bremsscheiben !

Beitrag von bnd009 » Mi Jan 31, 2018 7:58 am

Ralf hat geschrieben:Hallo , ich bin neu hier :)
Ich möchte auf der Vorderachse von EBC die Bremsscheiben Turbo Croove mit Beläge Greenstuff montieren. Hinterachse musste ich letztes Jahr kurzfristig neue Scheiben samt Belägen montieren lassen bei knapp 39000 km . Deshalb fahre ich die Beläge erstmal runter. Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit EBC ?

Gruß Ralf
Hallo Ralf,

herzlich Wilkommen.

ja ich fahre seit letzten Sommer die EBC Greenstuff auf der Vorderachse und die EBC Ultimax auf der Hinterachse. In Kombination mit rundum ATE PowerDisc Bremsscheiben.
Resultat: Kein Fading mehr, auch nach mehrmaligen scharfen bremsen kein nachlassen der Wirkung.
Mann muss die Bremsen auch nicht "warmbremsen" Sie bremsen auch im Kalten zustand sehr gut.

Mit den Standard Originalbremesen war es eine absolute Katastrophe. Wie kann man ein so schweres Auto mit solchen Bremsen ausliefern?

Antworten