Fahrwerk ändern

Alles was ihr so an eurem Fahrzeug verändert habt

Moderatoren: Wicht, Jens

Benutzeravatar
RRE2014
Beiträge: 146
Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:49 am

Fahrwerk ändern

Beitrag von RRE2014 » Do Apr 16, 2015 11:09 am

Hallo Gemeinde,

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken den Evoque etwas tiefer zu legen.
Nun wird der eine oder andere sagen, dafür ist ein SUV nicht gedacht!
Allerdings habe ich schon auf dem einen oder anderen Internetbild tiefer gelegte Evoques gesehen und
muss sagen, es sieht verdammt gut aus. Nun bin ich im Internet über ein interessantes Fahrwerk gestolpert,
welches alle Wünsche erfüllt, denn es ist höhen nivellierbar und kann somit individuell an jede Situation angepasst werden. Es handelt sich um das KW Gewindefahrwerk DDC ECU.
Leider ist der Umbau sehr aufwendig und das Fahrwerk hat einen Stolzen Preis.
Nun meine Frage:
Hat zufällig jemand dieses Fahrwerk verbaut.
Oder gibt es andere Alternativen?
Was haltet Ihr davon?
Hat jemand sein Evoque tiefer gelegt und hat Bilder?
Danke im Voraus und Grüße

CharlyBrown2802

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von CharlyBrown2802 » Fr Apr 17, 2015 8:07 am

RRE2014 hat geschrieben:Hallo Gemeinde,

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken den Evoque etwas tiefer zu legen.
Nun wird der eine oder andere sagen, dafür ist ein SUV nicht gedacht!
Allerdings habe ich schon auf dem einen oder anderen Internetbild tiefer gelegte Evoques gesehen und
muss sagen, es sieht verdammt gut aus. Nun bin ich im Internet über ein interessantes Fahrwerk gestolpert,
welches alle Wünsche erfüllt, denn es ist höhen nivellierbar und kann somit individuell an jede Situation angepasst werden. Es handelt sich um das KW Gewindefahrwerk DDC ECU.
Leider ist der Umbau sehr aufwendig und das Fahrwerk hat einen Stolzen Preis.
Nun meine Frage:
Hat zufällig jemand dieses Fahrwerk verbaut.
Oder gibt es andere Alternativen?
Was haltet Ihr davon?
Hat jemand sein Evoque tiefer gelegt und hat Bilder?
Danke im Voraus und Grüße
hallo rre2014,

schau doch mal hier, die andere alternative: viewtopic.php?f=4&t=9&p=1241&hilit=tieferlegung#p1241

ich werde meinen auch Tieferlegen, das hab ich mit meinem letzten suv Bild auch gemacht. klar werden jetzt einige sagen, nen suv Tieferlegen, wozu, aber ich finde es von der Optik total geil. aber nen gewindefahrwerk würde ich mir persönlich nicht reinbauen, wann wirst du es nochmal verstellen.
h&r tieferlegung reicht aus. und ich glaube dann brauchst du nur die federn (so war es bei mir) und nicht die dämpfer.
aber ich denke da kann vps etwas zu sagen

gruss kalle

Benutzeravatar
RRE2014
Beiträge: 146
Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:49 am

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von RRE2014 » Fr Apr 17, 2015 10:28 am

Hallo CharlyBrown,

Danke für Deine Rückmeldung und den Link. Die H&R Tieferlegung sieht verdammt gut aus.
Aber genau hier liegt für mich der Hacken! Ein reiner Wechsel der Ferdern ist endlich, ein zurück gibt es nicht mehr, ohne den Einbau der original Federn.
Bei dem von mir genannten Gewindefahrwerk kannst Du eben aus dem Fahrgastraum die Höhe selber einstellen!!! :D
Sprich, wenn ich vor einem Feldweg stehe schieb ich den Evoque wieder auf original Höhe, wenn ich auf die Autobahn gehe, senke ich Ihn ab. Das ist denke ich der Hammer.
Allerdings hat das seinen Preis! Die H&R Federn liegen bei ca. 300 Euro + Einbaukosten, das Fahrwerk kommt auf 3500 Euro + Einbaukosten.
Daher wollte ich wissen, ob es jemanden gibt, der solch ein Fahrwerk verbaut hat?
Gruß

CharlyBrown2802

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von CharlyBrown2802 » Mo Apr 20, 2015 5:54 am

RRE2014 hat geschrieben:Hallo CharlyBrown,

Danke für Deine Rückmeldung und den Link. Die H&R Tieferlegung sieht verdammt gut aus.
Aber genau hier liegt für mich der Hacken! Ein reiner Wechsel der Ferdern ist endlich, ein zurück gibt es nicht mehr, ohne den Einbau der original Federn.
Bei dem von mir genannten Gewindefahrwerk kannst Du eben aus dem Fahrgastraum die Höhe selber einstellen!!! :D
Sprich, wenn ich vor einem Feldweg stehe schieb ich den Evoque wieder auf original Höhe, wenn ich auf die Autobahn gehe, senke ich Ihn ab. Das ist denke ich der Hammer.
Allerdings hat das seinen Preis! Die H&R Federn liegen bei ca. 300 Euro + Einbaukosten, das Fahrwerk kommt auf 3500 Euro + Einbaukosten.
Daher wollte ich wissen, ob es jemanden gibt, der solch ein Fahrwerk verbaut hat?
Gruß
aber wann würdest du mal vor einem feldweg stehen? selbst wenn der tiefer gelegt wird, wirst du immer noch besser über den feldweg fahren können, als ein "normaler" pkw

CharlyBrown2802

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von CharlyBrown2802 » Mo Apr 20, 2015 5:54 am

CharlyBrown2802 hat geschrieben:
RRE2014 hat geschrieben:Hallo Gemeinde,

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken den Evoque etwas tiefer zu legen.
Nun wird der eine oder andere sagen, dafür ist ein SUV nicht gedacht!
Allerdings habe ich schon auf dem einen oder anderen Internetbild tiefer gelegte Evoques gesehen und
muss sagen, es sieht verdammt gut aus. Nun bin ich im Internet über ein interessantes Fahrwerk gestolpert,
welches alle Wünsche erfüllt, denn es ist höhen nivellierbar und kann somit individuell an jede Situation angepasst werden. Es handelt sich um das KW Gewindefahrwerk DDC ECU.
Leider ist der Umbau sehr aufwendig und das Fahrwerk hat einen Stolzen Preis.
Nun meine Frage:
Hat zufällig jemand dieses Fahrwerk verbaut.
Oder gibt es andere Alternativen?
Was haltet Ihr davon?
Hat jemand sein Evoque tiefer gelegt und hat Bilder?
Danke im Voraus und Grüße
hallo rre2014,

schau doch mal hier, die andere alternative: viewtopic.php?f=4&t=9&p=1241&hilit=tieferlegung#p1241

ich werde meinen auch Tieferlegen, das hab ich mit meinem letzten suv Bild auch gemacht. klar werden jetzt einige sagen, nen suv Tieferlegen, wozu, aber ich finde es von der Optik total geil. aber nen gewindefahrwerk würde ich mir persönlich nicht reinbauen, wann wirst du es nochmal verstellen.
h&r tieferlegung reicht aus. und ich glaube dann brauchst du nur die federn (so war es bei mir) und nicht die dämpfer.
aber ich denke da kann vps etwas zu sagen

gruss kalle
warum wurde das foto von meinem blauen entfernt?

Benutzeravatar
VPS
Beiträge: 14
Registriert: So Mär 15, 2015 1:03 pm
Wohnort: Vils / Tirol

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von VPS » Di Apr 21, 2015 7:57 pm

Hi Leute

Also ich hab die h&r Federn drin und total zufrieden. Fahrverhalten ist super! Ist viel sportlicher geworden und ich könnte auch noch ins Gelände wenn ich wollte. Ich glaube wenn jemand 20 oder 22" Schuhe hat, hat sich das Thema mit dem Gelände sowieso erledigt oder? Hab auch spurplatten drin.
Bild
Bild

Benutzeravatar
RREFG
Site Admin
Beiträge: 1196
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am
Wohnort: Siegen

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von RREFG » Mi Apr 22, 2015 5:53 am

Was für ein Foto Charly?
Range Rover Evoque 2014 - 2.0 Benziner - 20" Style 8 Felgen in schwarz - 50mm Spurplatten p. A.
LED Rückleuchten - Hawke Bonnet Vents - 2013er Frontgrill in schwarz - RR Nabenkappen - RR Ventilkappen

CharlyBrown2802

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von CharlyBrown2802 » Sa Apr 25, 2015 7:08 am

RREFG hat geschrieben:Was für ein Foto Charly?
in meinem text vom 17. Apr 2015, 07:07 hatte ich ein foto eingebettet, aber jetzt ist es weg, egal, war von meinem jetzigen (andere marke)

Benutzeravatar
Route 66
Beiträge: 31
Registriert: Do Mär 05, 2015 12:57 pm
Wohnort: Mülheim Ruhr

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von Route 66 » Mo Apr 27, 2015 12:12 pm

Hallo Leute , habe mir soeben von H&R einen Federsatz bestellt , 30 mm Höherlegung ! :D
Wenn es ankommt werden die Federn sofort verbaut , und dann gibt es auch Bilder :mrgreen:

Benutzeravatar
RREFG
Site Admin
Beiträge: 1196
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am
Wohnort: Siegen

Re: Fahrwerk ändern

Beitrag von RREFG » Mo Apr 27, 2015 2:42 pm

Und dann noch 24" drauf? ;) :lol:
Range Rover Evoque 2014 - 2.0 Benziner - 20" Style 8 Felgen in schwarz - 50mm Spurplatten p. A.
LED Rückleuchten - Hawke Bonnet Vents - 2013er Frontgrill in schwarz - RR Nabenkappen - RR Ventilkappen

Antworten